Suche einblenden
M 3 2
Liste schliessen
M
Liste schliessen
Suchen Neue Suche Detailsuche
M 3 2
Liste schliessen
M 3 2
Liste schliessen
M 3 2
Liste schliessen
M 3 2
Liste schliessen
M
M
-
M

GYS: Moderne Karosserie-Instandsetzung am 10.03.2020 in Osnabrück-Lackkompetenzzentrum

Karosserie-Außenhaut-Instandsetzung als wirtschaftlich sinnvolle Alternative zum Teilersatz

 

 

 

Inhalte

Beim modernen Fahrzeugbau geht es u.a. um möglichst geringen Kraftstoffverbrauch und optimale Insassensicherheit. Die Industrie greift unter diesem Aspekt auf immer neue Stahlqualitäten mit höchster Festigkeit zurück. Für die Reparaturbetriebe ergeben sich dadurch zusätzliche Herausforderungen. Denn schon nach jedem Erstschaden gelten die ursprünglichen, hohen Standards der Automobilhersteller. Die Versicherer halten ein wachsames Auge auf die Arbeit der Kfz-Werkstätten und verlangen zunehmend Qualitätsnachweise. GYS informiert über die notwendigen Arbeitsparameter, die erforderliche Ausrüstung sowie den erfolgreichen Umgang damit.
– Stahl – Entwicklung & Einsatz
– Hintergründe & Anforderungen
– MIG-Löten
– Kaltfügeverfahren – Kleben/Stanznieten
– Widerstandspunktschweißen/Kleben
– Induktionstechnik – Entkleben
– Karosserieaußenhaut-Ausbeulsysteme
– Praktische Anwendung

 

Nutzen

Testen und lernen Sie die GYS Karosserie-Reparaturtechnik kennen. Erfahrene Anwendungsberater stehen Ihnen dabei zur Seite und informieren Sie parallel rund um das Thema Karosserie-Außenhauinstandsetzung.
Es handelt sich bei diesem Training um eine reine Informationsveranstaltung zu unseren Produkten. Zudem stellen wir Ihnen praxisbezogene Anwendungen vor.

 

Wann

10.03.2020

Zeitplan

09:00-16:00

Veranstalter/Anbieter

Wo

WM SE
Lackkompetenzzentrum
Pagenstecherstr. 130
DE-49090 Osnabrück-Lackkompetenzzentrum

Lieferant

Trainer

max. Teilnehmer

20

Freie Plätze

Noch freie Plätze

Preis

49 € zzgl. MwSt.

 

Weitere Termine (Anzahl: 1)
Sortierung: Termin
Seite 1 von 1
Termin
Uhrzeit
Veranstalter
Ort
Freie Plätze
Preis
Anmelden
09:00-16:00
53347 Alfter
Alexander-Bell-Straße 22
Noch freie Plätze
kostenlose Veranstaltung